• Outdoor-Erfahrung seit 1978
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Produktberatung 089 - 88 07 05

Isomatten

Sortierung:
Produkte pro Seite:

Selbstaufblasende Isomatten sind das Nonplusultra für jeden Zweck, für Hochtouren, Wintercamping, Morgengymnastik und natürlich auch ganz normale Übernachtungen. Prinzip: Eine Schaummatte wird vollflächig mit einer wasserdichten Außenhaut verklebt. An die Ecke kommt ein Ventil. Beim Zusammenrollen wird die Luft herausgedrückt, beim Öffnen des Ventils dehnt sich der Schaumstoff wieder aus, bläst sich also „von selbst“ auf.
 
TIPP: Um diesen Effekt nicht zu behindern, die Matte unterm Jahr nicht gerollt lagern.
 
Die ganzflächige Verklebung ist aufwendig, aber unbedingt nötig! Bei billigen Nachbauten, die diese Technik nicht haben oder beherrschen, können sich keine druckverteilenden Kräftevektoren bilden: das Obermaterial dehnt sich bei Punktbelastung (Hüftknochen!), der Schaum drückt sich an dieser kleinen Stelle zusammen, und Du bist auf dem harten, kalten Boden.
 
PRAXIS TIPP: bei strengem Frost kann die Feuchtigkeit der Atemluft in der Matratze/ Kissen gefrieren, gerade wenn Du mit dem Mund
„nachhilfst“. Die Matte muss in so einem Fall in trockener, warmer Luft erst ein paarmal auf und zugemacht werden, ehe sie wieder richtig funktioniert.
Die Matte auch nicht stundenlang in der prallen Sonne liegen lassen. Dabei kann sich die Verklebung lösen.
 

R-Wert

Der R-Wert gibt die Wärmeleitfähigkeit an, ist also ein Maß für den Wärmedurchgang von einer Seite eines Materials auf die andere. Je höher der Wert desto geringer ist der Wärmedurchgang und umso höher ist damit die Isolation.  Grundsätzlich gilt: Je dicker das Material desto höher der R-Wert.
 
Die Isolation mit der Dicke allein hinzukriegen führt allerdings zu sehr schweren und großen Matten. Die Kunst liegt also darin ein dünnes
und leichtes Material zu finden das einen guten Kompromiss aus geringer Wärmeleitfähigkeit und geringem Gewicht und Packmaß bietet.
 
Als Richtlinie lässt sich sagen das ein R-Wert von 2,5 in etwa geeignet ist um bei 0 Grad ausreichend Isolation zu bieten. Die Spannweite reicht dabei von R-Wert 1 entsprechend +7° bis R-Wert 9,5 was dann auch noch bei -48° ausreichend wäre. Aber das sind dann die ganz dicken Matten, da geht’s ja mehr um die Bequemlichkeit als um die Isolation.
  • Mail uns!
    Du kannst uns gerne per E-Mail unter info@lauche-maas.de kontaktieren
  • Ruf an!
    Du erreichst uns unter 089 - 88 07 05. Wir beraten dich gerne & helfen dir, das passende Produkt zu finden.
  • FAQ & Hilfe
    In unseren FAQ haben wir häufig gestellte Fragen für dich beantwortet
  • Unser Laden
    Alte Allee 28
    81245 München
    Zur Wegbeschreibung
  • Whatsapp
    Wir beraten dich auch per WhatsApp. Schicke uns deine Nachricht an 0175-128 1287. Mehr Infos dazu HIER